Stadtteilentwicklung Parsch
Verkehr

Verkehr

Arbeitskreis Verkehr

Leitung:

Ziel ist es, das Thema Verkehr im Stadtteil zu beleuchten und für offenliegende Probleme nach Lösungen zu suchen, diese der Stadtverwaltung zu unterbreiten und die Realisierung voranzutreiben. Durch das dicht verbaute Wohngebiet führt die Durchzugsroute Eberhard-Fuggerstraße, Gaisbergstraße und Bürglsteinstraße mit einer durchschnittlichen Tagesfrequenz von 36.000 Fahrzeugen.

 

Die Folge ist eine stetig zunehmende Suche nach Schleichverkehrsrouten. Koexistenz statt Dominanz im Straßenverkehr, nach dem Berner Modell, könnte ein möglicher Weg des Miteinander sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.