Zámmkemma in Parsch

Faires Frühstück im CK21

am 29.02.,einem besonderen Tag, lud der Stadtteilverein Parsch zu einem besonderen Frühstück ins CK21 ein.

Ein öko faires Frühstück, zubereitet und geliefert von Fr. Karin Hörmanseder, EZA-fairer Handel. Brot, Wurst, Käse, Salat und Aufstriche kamen allesamt von regionalen Anbietern in Bioqualität, die anderen Produkte Kaffee, Tee, Marmeladen, Schokoladen und Säfte aus fairem Handel. Dank Traudl Gruber wurde auch ein wunderbarer Kuchen angeboten.

Nicht nur unser Hunger, sondern auch der Wissensdurst über fairen Handel wurde durch umfassende Informationen von Fr. Hörmanseder gestillt. Zum gemütlichen Plaudern und zum Kennen lernen war genug Zeit und dabei war immer wieder der Wunsch nach Wiederholung des gemeinsamen Frühstückens zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.