Das war das Schmedererplatzfest 2018 – „Servus Parsch“

Rückblick auf das Schmedererplatzfest 2018

Am Samstag, den 29. September 2018 veranstaltete der Stadtteilverein Parsch das Schmedererplatzfest 2018 unter dem Motto „Servus Parsch“. Kurzum: es war ein grandioser Einstand für den neugewählten Vorstand des Vereins.

Das Ziel, Oberparsch und dem Schmedererplatz zumindest für einen Tag etwas Leben einzuhauchen wurde mehr als erreicht und auch Petrus hat an diesem Tag mit perfektem Wetter ab Mittag unterstützt.

Mehr als 400 BesucherInnen wurden von 13 bis 18 Uhr begrüßt und verköstigt, unterhalten und mit Wissenswertem über Parsch informiert. Wir konnten tolle Dinge anbieten: so gab es eine grandiose Vorführung der Cirkusschule Gnigl, einen fulminanten Auftritt des Stadtteilchors, ein Stadtteilquiz, Gedächtnistraining, eine Hüpfburg, Kinderdisco (danke Architekt DI Frahndl!), einen lebensgroßen Wuzzler, eine Riesenschaukel, einen Rikscha-Shuttle und vieles mehr.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den UnterstützerInnen bedanken, ohne die das Fest nicht möglich gewesen wäre: Zuallererst seien die vielen ehrenamtlichen HelferInnen genannt, die mit Herz, Hirn und Hand angepackt haben und das Fest in Rekordzeit möglich gemacht haben. Dann bedanken wir uns herzlich bei den PfadfinderInnen der Sektion S08, die mit uns gefeiert haben sowie der Pfarre Parsch und Pater Hermann für die Biertischgarnituren. Außerdem bedanken wir uns bei den Unternehmen die uns unterstützt haben, allen voran dem „Hotel Heffterhof“ für die sensationelle Verköstigung, dem „Wirtshaus Steinlechner“ für die tolle Weinbar, den Pfadfindern für die Crêpes, den vielen freiwilligen SpenderInnen von Kuchen und Torten für unser Buffett sowie dem „Café Zwetschke“ und der „Seniorenpension am Schlossberg“, dem „Bergspezl“, der „Raiffeisenbank Parsch-Aigen“, der „Borromäusapotheke“, der „Bauzone“, „Blumen Doll“ sowie dem „Salzburger Bildungswerk“ für die Unterstützung. Auch ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle der Salzburg AG für die Umleitung der Obus-Linie 6.

Einen schöneren Einstand hätten wir uns nicht wünschen können und es war grandios mit so vielen lieben Menschen aus Parsch zu feiern! Das macht Lust auf MEHR und wir freuen uns darauf bald weitere Veranstaltungen ankündigen zu dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.